Aktuelle Seite: HomeAusbildungFührerscheineSportküstenschifferschein (SKS)

Sportküstenschifferschein

Geltungsbereich: Gewässer aller Länder innerhalb der 12 sm-Zone

Sportküstenschifferschein

Obwohl staatlich nicht zwingend vorgeschrieben, verlangen Vercharterer im In- und Ausland - u.a. aus versicherungstechnischen Gründen - den Sportküstenschifferschein beim Mieten eines Bootes.

Mit dem Erwerb des Sportküstenschifferschein (SKS) weisen Sie die in der Ausbildungsordnung vorgeschriebenen theoretischen Kenntnisse und zusätzlich die seglerischen Fertigkeiten nach, wie sie nur in einer vorgegebenen Zeit während des vorgeschriebenen praktischen Erfahrungstörns an Bord einer reviergeeigneten Yacht im küstennahen Bereich erworben werden können.

Mindestalter: 16 Jahre

Voraussetzungen: Sportbootführerschein-See (SBF-See), Nachweis von 300 Seemeilen nach Erwerb des Sportbootführerschein-See

Nächste Termine

18.01.2019 19:00 Uhr Vortrag Jo Bekedorf:
"Yachtabenteuer St.Kilda -A World Apart-

30.01.2019 19:00 Uhr Infoabend Ausbildung SBF Binnen

13.02.2019 10:00 Uhr Frühstück

WetterOnline
Das Wetter für NORTHEIM

Windfinder NSC

Login Form



Webcam klein

360 Grad Kugelpanorama

Suche

Zufallsbild

BMWSC_2012_NOH_004.JPG

Besucher seit 04.04.2005

2623640
HeuteHeute1275
GesternGestern979
Diese WocheDiese Woche3006
Diesen MonatDiesen Monat13777
GesamtGesamt2623640
Eingeloggte User 1
Gaeste 39