Am Dienstag, den 21.08.2012 fanden sich 26 Kinder aus der Umgebung beim Northeimer Segelclub e.V. ein.

Der Kreisjugendring Northeim e.V. hatte im Rahmen der Ferienfreizeit 2012 unter dem Motto „Gemeinsam etwas erleben“, einen Segelnachmittag auf dem großen Northeimer Freizeitsee organisiert.

Vom NSC hatten sich zwei Dickschiffskipper, fünf Seeteufel sowie unser 1. Vorsitzende Rainer Prelle und Andreas Otte als Jugendwart bereit erklärt, den 26 Teilnehmern das segeln näher zu bringen.

Nachdem alle Teilnehmer mit Rettungswesten ausgestattet waren, ging es pünktlich um 14.30 Uhr mit acht Booten aufs Wasser. Die jugendlichen Segler durften bei mäßigen Winden auch selbst ausprobieren, ein Boot zu steuern, sowie die Segel einzustellen und Wendemanöver durchzuführen. Nach fast zwei Stunden wurden dann wieder die Stege angesteuert, denn in der Zwischenzeit hatten fleißige Helfer vom NSC den Grill „angeheizt“ und den langen Tisch gedeckt. Auf dem Grill lagen dann auch schnell herrliche Bratwürstchen für die Kinder und die Helfer bereit. Dazu gab es kühle Getränke.

Für alle Teilnehmer war der Nachmittag bestimmt ein schönes Erlebnis.

 


 

Der 1. Vorsitzende Rainer Prelle mit einer Hand voll Teilnehmer

 

 

Drei von neun Booten bei der Rückkehr an die Stege

 

 
Gemeinsame Stärkung nach dem Segeln