Seit dem 05.12.13 produziert unsere neue Photovoltaikanlage auf dem Dach des Clubhauses Strom. Unser primäres Ziel ist es, einen Teil unseres Strombedarfs selbst zu produzieren. Die Anlage ist so ausgelegt, dass wir unsere

Stromkosten senken können. Wir werden nun daran gehen, unsere Verbraucher so zu optimieren, dass sie mit möglichst viel selbst erzeugtem Strom arbeiten. Das heißt, dass der Verbrauch möglichst zu Tagzeiten anfällt und in der Nacht runtergefahren wird. In den Wintermonaten ist das natürlich nur eingeschränkt steuerbar. Natürlich freuen wir uns, wenn abends Betrieb im Clubhaus ist, wenn Mitglieder sich dort treffen, gemeinsam lernen oder einfach nur einen Klönshnack halten.