Das Absegeln beendet die Segelsaison 2013 beim Northeimer Segelclub e.V.

Als letzte Clubregatta war für den 5. – 6. Oktober 2013 das Absegeln angesagt. Nach anfänglich mäßigen Meldungen konnte der Wettfahrtleiter Harald Völker am Samstag vermelden, dass insgesamt 28 Boote gemeldet waren.
Bei leichtem Dauerregen und Windstärken bis maximal 2 Bft. gingen die Regattateilnehmer gegen 14.00 Uhr an den Start. Der Start wurde im Abstand von fünf Minuten in Gruppen durchgeführt. Als erstes starteten die Kielboote, dann die Jollen und anschließend die Opti’s. Die Kielboote und die Jollen mussten den Kurs zweimal absegeln; die Opti’s einmal. Da der Lauf mehr als zwei Stunden dauerte, wurde am Samstag kein weiterer Lauf gestartet.
Am Sonntag fand dann der zweite Lauf nach einer kurzen Steuermannbesprechung gegen 11.00 Uhr statt. Wieder wurde in Gruppen gestartet; diesmal für alle Boote nur eine Runde, da der Wettkampfleiter noch zwei weitere Läufe starten wollte. Nach dem zweiten Lauf an diesem Tag konnten sich alle Regattateilnehmer erst einmal mit Krakauer, Steaks und Bratkartoffeln stärken, um danach zum letzten Lauf „auszuholen“. Der „Wettergott“ hatte am Sonntag ein wenig Einsehen und so konnten die Segler ohne Wasser von oben die drei Läufe bei ebenfalls schwachen Winden bis 2 Bft. absolvieren.
Durch die drei Läufe am Sonntag und die Auswertung fand die Siegerehrung gegen 18.00 Uhr statt.
Bei den Optimisten siegte Julian Wenzel auf „Verliernix“ vor Tom Sebo auf „Pirat“. Julius Geese belegte auf „Spassvogel“ den dritten Platz. Es starteten insgesamt sieben Boote.
Bei den sieben gestarteten Jollen siegte Ulrich Köneke auf „Schabernak“ vor Philipp Hübenthal und Jonas Steinmann auf „Mr. Freedom“. Den dritten Platz belegten Jan-Erik Steinmann und Malte Opfermann auf „Mr. Stenz“.
Die Sieger bei den Kielbooten heißen Rainer Dittert und Sieghard Willmer auf „Lilla Skaer“ vor Elke und Karl-Heinz Schreiber auf „Ex Biker“. Den dritten Platz belegte Fritz Romey auf „Felicitas“. Die Auswertung aller Läufe kann auf unserer Homepage unter: Regatten/Regattaergebnisse eingesehen werden.
Die letzten zwei Läufe beim Absegeln waren gleichzeitig Läufe zur Vereinsmeisterschaft 2013. Die Vereinsmeister 2013 werden auf der nächsten ordentlichen Jahreshauptversammlung für die Erwachsenen sowie auf der Weihnachtsfeier der Seeteufel für die Jugendlichen bekanntgegeben.

 

Die Podiumsplätze bei den Optimisten

von links: Tom Sebo, Julian Wenzel und Julius Geese

 

Die Podiumsplätze bei den Jollen

von links: Philipp Hübenthal, Jonas Steinmann, Ulrich Köneke, Malte Opfermann, Jan-Erik Steinmann

 

Alle Teilnehmer der Jollenwertung

 

Die Podiumsplätze bei den Kielbooten

von links: Karl-Heinz Schreiber, Elke Schreiber, Sieghard Willmer, Rainer Dittert, Fritz Romey

 

Die Regattateilnehmer in der Klasse der Kielboote mit dem 1. Vorsitzenden Rainer Prelle (links) und dem Regattaleiter Harald Völker (rechts)

 

 Demnächst sind weitere Fotos in der Bildergalerie abrufbar.

(wir informieren hier)